PDF Drucken E-Mail

Wasser und Bildung

14.08.2010 - IDSTEIN

Von Jens Demarczyk

BÜRGERPARTNERSCHAFT „People help people - one world“ bietet Hilfe zur Selbsthilfe

Die drei Vorstandsmitglieder Renate und Bernhard Wingerberg sowie Hartmut Ring blicken zufrieden auf ihre ersten zwölf Monate Vereinsarbeit zurück. „Der neue Vereinsname 'People Help People - One World', der im Gegensatz zur Bürgerpartnerschaft Eine Welt e.V. auch im Ausland verstanden wird, verdeutlicht die grundlegenden Veränderungen“, bringt es Bernhard Wingerberg auf den Punkt.

Weiterlesen im Wiesbadener Tagblatt

 
150546
 

Eindrücke

Kinder_2001_003_170x127.jpg
Wetter in Moshi
Wetter in Kampala